Zanderfilet in Zitronen-Kapern-Sauce

Ganz schnell gekocht

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

800 g–1 kg Zanderfilet
Salz, Zitronensaft, Butter zum Braten, Olivenöl zum Braten

Für die Sauce
125 g Butter, Filets von einer Zitrone, 2 EL kleine Kapern, Salz, Pfeffer, Zitronensaft nach Geschmack

Weinempfehlung

Sämling

> Zanderfilet in Portionsstücke schneiden, salzen und zitronieren. Mit der Hautseite in ein Gemisch aus Butter und Olivenöl legen. Bei geringer Hitze etwa 8–10 Minuten lang braten, dann ist er golden-knusprig.

> Für die Sauce Butter in einem kleinen Töpfchen langsam erhitzen. Wenn sie zu spritzen anfängt, aber noch nicht braun ist, Zitronenfilets und Kapern hineingeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wenn gewünscht auch mit Zitronensaft.

> Dazu schmecken himmlisch Kartoffelpüree oder auch Salzkartoffeln.


Ein Traum von einem Festessen, das sich in Kürze zubereiten lässt! Und damit auch das ideale Rezept für Dirk und alle anderen, die das Braten lieben.

ÜBER DAS FISCHKOCHBUCH

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

800 g–1 kg Zanderfilet
Salz, Zitronensaft, Butter zum Braten, Olivenöl zum Braten

Für die Sauce
125 g Butter, Filets von einer Zitrone, 2 EL kleine Kapern, Salz, Pfeffer, Zitronensaft nach Geschmack

Weinempfehlung

Sämling